1. Home
  2. Info
  3. Seitenübersicht
  1. Home
  2. Produkte
    1. Gleitlager
      1. Sondergleitlager
      2. Verbundgleitlager wartungsfrei
      3. Verbundgleitlager wartungsarm
      4. Monometallische Gleitlager
      5. Metallische Verbundgleitlager
      6. gedrehte Massivgleitlager
      7. Festschmierstoffgleitlager
      8. Sintergleitlager
    2. Antriebstechnik
      1. Zahnriemen und Zahnriemenscheiben
      2. Keilriemen und Keilriemenscheiben
      3. Kegelradgetriebe
      4. Befestigungselemente
      5. Kupplungen
      6. Kettenräder
      7. Grundplatten
    3. Blechbearbeitung
  3. Unternehmen
    1. Firmengeschichte
    2. Stellenangebote
    3. Messe
    4. Zertifizierung
  4. News
  5. Kontakt
    1. Unser Team
    2. Anfrageformular
    3. Anfahrt
  6. Shop
  7. AGBs
  8. Download
  9. Impressum
  10. Datenschutz
2015 © Copyright by Caspar Gleitlager GmbH

Wartungsarmes Glycodur® A DIN ISO 3547-4 Typ P2

 

RoHS konform

 

Aufbau von Glycodur A

Glycodur A Schliffbild
  1. Gleitschicht aus Polyoxymethylen (POM) ca. 0,3 mm dick
  2. eingeprägte Schmiertaschen
  3. poröse Schicht aus Sinterbronze ca. 0,2 bis 0,4 mm dick
  4. Kupferzwischenschicht (entfällt seit 2011)
  5. Trägerblech aus Stahl
  6. Kupferzwischenschicht (entfällt seit 2011)
  7. Korrosionsschutzschicht aus Zinn
Glycodur A Buchse Glycodur A Scheibe Glycodur A Gleitstreifen Zeichnungsteile Datenblatt Sonderanfertigungen

Eigenschaften des wartungsarmen Glycodur A

  • einmalige Fettfüllung beim Einbau erforderlich (bariumverseifte Fette wegen guter Adhäsion, aluminium-verseifte Fette wegen guter Benetzungsfähigkeit, oder Lithiumseifenfette wegen Alterungsbeständigkeit)
  • Schmiertaschen zur Aufnahme von Fett und Schmutzpartikeln
  • unempfindlich gegen Fluchtungsfehler und die damit verbundenen Kantenbelastungen
  • niedriger Verschleiß
  • POM-Deckschicht gegen organische Substanzen weitgehend beständig
Glycodur A

 

Glycodur A ist bleifrei

Kann im Neuzustand als elektrischer Isolator wirken

Technische Daten

maximaler pv-Wert siehe Tabelle oben pv innerhalb Bereich I
zulässige spezifische Lagerbelastung statisch p max 250 N/mm2
dynamisch p max 120 N/mm2
zulässige Gleitgeschwindigkeit v max 2,5 m/s
Temperaturbereich -40 bis +110ºC
Reibungszahl   0,02 bis 0,20
Verschleißschichtdicke   0,3 mm

Lieferformen

Standardteile als Buchsen und Scheiben gemäß Glycodur Katalog (senden wir auf Anfrage gerne zu).
Keine Liefermöglichkeit für Bundbuchsen! Tipp:  Buchse mit getrennter Scheibe verwenden
Sonderteile nach Zeichnung aus Streifen gemäß Tabelle: Glycodur A Gleitstreifen