1. Home
  2. Info
  3. Seitenübersicht
  1. Home
  2. Produkte
    1. Gleitlager
      1. Sondergleitlager
      2. Verbundgleitlager wartungsfrei
      3. Verbundgleitlager wartungsarm
      4. Monometallische Gleitlager
      5. Metallische Verbundgleitlager
      6. gedrehte Massivgleitlager
      7. Festschmierstoffgleitlager
      8. Sintergleitlager
    2. Antriebstechnik
      1. Zahnriemen und Zahnriemenscheiben
      2. Keilriemen und Keilriemenscheiben
      3. Kegelradgetriebe
      4. Befestigungselemente
      5. Kupplungen
      6. Kettenräder
      7. Grundplatten
    3. Blechbearbeitung
  3. Unternehmen
    1. Firmengeschichte
    2. Stellenangebote
    3. Messe
    4. Zertifizierung
  4. News
  5. Kontakt
    1. Unser Team
    2. Anfrageformular
    3. Anfahrt
  6. Shop
  7. AGBs
  8. Download
  9. Impressum
  10. Datenschutz
2015 © Copyright by Caspar Gleitlager GmbH

Wartungsfreies Material CA.S11 DIN ISO 3547-4 Typ P1

 

RoHS konform

 

Aufbau von CA.S11

CA.S11 Schliffbild
  1. Gleitschicht aus
    Polytetrafluorethylen (PTFE) und Zusätzen
    ca. 0,01 bis 0,03 mm dick 
  2. poröse Schicht aus Sinterbronze
    ca. 0,20 bis 0,35 mm dick
  3. Trägerblech aus Bronze
CA.S11 Buchse CA.S11 Bundbuchse CA.S11 Scheibe CA.S11 Gleitstreifen Zeichnungsteile Datenblatt Sonderanfertigungen

Eigenschaften des wartungsfreien CA.S11

  • geeignet für Trockenlauf
  • hydrodynamischer Betrieb möglich
  • gute Gleiteigenschaften, kein Stick-Slip-Effekt
  • sehr beständig gegen viele Chemikalien
  • antimagnetisch
  •  niedriger Reibwert
  • niedriger Verschleiß
  • gut geeignet für Rotation und Oszillation
  • seewasserbeständig
  • kein Aufnehmen von Wasser, deshalb kein Quellen

 

CA.S11 ist seit Januar 2008 bleifrei.
Ältere Produkte können noch Blei enthalten. Sie sollten daher nicht mit Lebensmitteln oder pharmazeutischen Produkten in Kontakt gebracht werden.

CA.S11 stimmt mit der Altfahrzeugrichtlinie 2000/53/EG überein.

Technische Daten

maximaler pv-Wertbei Trockenlauf Dauerbetrieb pv 1,8 N/mm2 x m/s
Kurzbetrieb pv 3,6 N/mm2 x m/s
zulässige spezifische Lagerbelastung statisch p max 250 N/mm2
sehr niedrige Gleitgeschwindigkeit p max 140 N/mm2
rotierend, oszillierend p max 60 N/mm2
zulässige Gleitgeschwindigkeit Trockenlauf v max 2 m/s
hydrodynamischer Betrieb v max > 2 m/s
Temperaturbereich -195 bis +280ºC
Wärmeausdehnungskoeffizient Bronzerücken α 17*10-6 K-1
Wärmeleitzahl Bronzerücken λ 70 W(m*K)-1
Reibungskoeffizent μ 0,03 bis 0,20

Lieferformen

Standardteile als Buchsen, Bundbuchsen und Scheiben.
Sonderteile nach Zeichnung.

Typische Anwendungsfälle

Wie bei CA.S10, aber wenn besondere Anforderungen an die chemische Beständigkeit gestellt werden. Die Lager sind korrosionsbeständig, insbesondere auch gegen Seewasser.
Gießmaschinen, Zementpumpen, Zementförderschnecken, Schleusentore,...