1. Home
  2. Info
  3. Seitenübersicht
  1. Home
  2. Produkte
    1. Gleitlager
      1. Sondergleitlager
      2. Verbundgleitlager wartungsfrei
      3. Verbundgleitlager wartungsarm
      4. Monometallische Gleitlager
      5. Metallische Verbundgleitlager
      6. gedrehte Massivgleitlager
      7. Festschmierstoffgleitlager
      8. Sintergleitlager
    2. Antriebstechnik
      1. Zahnriemen und Zahnriemenscheiben
      2. Keilriemen und Keilriemenscheiben
      3. Kegelradgetriebe
      4. Befestigungselemente
      5. Kupplungen
      6. Kettenräder
      7. Grundplatten
    3. Blechbearbeitung
  3. Unternehmen
    1. Firmengeschichte
    2. Stellenangebote
    3. Messe
    4. Zertifizierung
  4. News
  5. Kontakt
    1. Unser Team
    2. Anfrageformular
    3. Anfahrt
  6. Shop
  7. AGBs
  8. Download
  9. Impressum
  10. Datenschutz
2015 © Copyright by Caspar Gleitlager GmbH

Wartungsfreies Material CA.S40 DIN ISO 3547-4 Typ P1

 

RoHS konform

 

Aufbau von CA.S40

CA.S40 Schliffbild
  1. Gleitschicht als Gemisch aus Polytetrafluorethylen (PTFE) und Polymerfasern (ca. 0,01 bis 0,03 mm dick)
  2. poröse Schicht aus Sinterbronze (ca. 0,2 bis 0,35 mm dick)
  3. Trägerblech aus Stahl
  4. Korrosionsschutzschicht aus Zinn
CA.S40 Buchse CA.S40 Bundbuchse CA.S40 Scheibe CA.S40 Gleitstreifen Zeichnungsteile Datenblatt Sonderanfertigungen

Eigenschaften des wartungsfreien CA.S40

  • geeignet für Schwerlast und ölgeschmierte Hydraulikanwendungen
  • niedriger statischer und dynamischer Reibwert
  • gute Gleiteigenschaften, kein Stick-Slip-Effekt
  • beständig gegen viele Chemikalien
  • hervorragender Verschleißwiderstand
  • hoher Wiederstand gegen Kavitations- und Erosionsschäden an der Gleitschicht
  • gut geeignet für rotative, reziproke, oszillierende und gleitende Anwendungen
  • kein Aufnehmen von Wasser, deshalb kein Quellen

 

CAS.40 ist bleifrei

Technische Daten

maximaler pv-Wertbei Trockenlauf Trockenlauf Dauerbetrieb pv 1,8 N/mm2 x m/s
Kurzzeit pv 3,6 N/mm2 x m/s
hydrodynamischer Betrieb pv 30 N/mm2 x m/s
zulässige spezifische Lagerbelastung statisch p max 250 N/mm2
sehr niedrige Gleitgeschwindigkeit p max 140 N/mm2
rotierend, oszillierend p max 60 N/mm2
zulässige Gleitgeschwindigkeit Trockenlauf v max 2 m/s
hydrodynamischer Betrieb v max > 2 m/s
Temperaturbereich -195 bis +280ºC
Wärmeausdehnungskoeffizient Stahlrücken α 11*10-6 K-1
Wärmeleitzahl Stahlrücken λ 42 W(m*K)-1
Reibungskoeffizient Trockenlauf μ 0,08 bis 0,20
hydrodynamischer Betrieb μ 0,02 bis 0,08

Lieferformen

Standardteile als Buchsen, Bundbuchsen und Scheiben.
Sonderteile nach Zeichnung auf Anfrage.

Typische Anwendungsfälle

Entwickelt für ölgeschmierte Hydraulikanwendungen bei hohen Lasten.
Automotive: Federbeine, Stoßdämpfer-Führungsbuchsen, Hydraulikzylinder, Getriebepumpen und -motoren, Axial- und Radialkolbenpumpen und -motoren.

CA.S40 ist speziell für flüssigkeitsgeschmierte Anwendungen gedacht und zeigt eine gute Verschleißfestigkeit, sowie niedrige statische und dynamische Reibwerte.