Antriebstechnik Getriebe Laufwendegetriebe
Laufwendegetriebe

  • schaltbares Getriebe
  • Alugehäuse
  • 4 Anschraubbohrungen
ab 548,36 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Anzeige der Artikeldaten konfigurieren Sie bitte den Artikel

Gehäuse
Die allseitig bearbeiteten Einzelblock-Gehäuse aus einer Aluminium-Legierung mit vielen Befestigungs- und Gewindebohrungen gewährleisten einen problemlosen An- und Einbau in jeder beliebigen Lage.

Drehgeschwindigkeit
Die Laufwendegetriebe sind mit denselben technischen Merkmalen der Kegelradgetriebe ausgeführt.
Die maximale Eingangsgeschwindigkeit (Welle A) beträgt also 1.400 U/min.

Drehrichtung schalten
Es gibt drei Schaltzustände des Getriebes:

- Leerlauf: die Abtriebswelle ist ausgeschaltet.
- Linkslauf: geeignet für eine beliebige Drehrichtung
- Rechtslauf: geeignet für eine beliebige Drehrichtung

Die Schaltung sollte nur im Stillstand erfolgen.
Bei geringen Drehmomenten kann in Ausnahmen eine Schaltung bis zu einer max. Drehzahl von 200 U/min erfolgen.

Lebensdauer
Die Kegelradgetriebe sind für eine durchschnittliche Lebensdauer von ca. 10.000 Stunden ausgelegt, bei Einhaltung der empfohlenen Belastungen.

Schmierung
Ab Werk mit Synthetiköl wie AGIP BLASIA S 150 als Lebensdauerschmierung befüllt. Kein nachfüllen, kein Ölwechsel nötig.

Installation
Aufgrund ihrer Bauform können die Kegelradgetriebe in jeder Position montiert werden.

Kegelräder
Die GLEASON-spiralverzahnten Kegelräder bestehen aus legiertem, aufgekohltem, gehärtetem Stahl.

Wellen
Die Wellen bestehen aus Edelstahl AISI 316 (1.4401). An den Öldichtungen sind sie speziell behandelt, um Verschleiß zu verhindern. Auf Anfrage sind Sonderwellen nach Ihren Angaben lieferbar.

Kugellager
Es werden nur sehr reichlich dimensionierte Qualitätskugellager eingesetzt.

Laufruhe
Durch sehr sorgfältige Bearbeitungen, Montage und Prüfung wird auch bei den höchsten Drehzahlen ein geräuscharmer Betrieb erreicht.

  • Gehäuse aus Aluminiumlegierung
  • Eingangsgeschwindigkeit bis max. 1.400 U/min
  • Betriebstemperatur von -18°C bis +80°C
  • ausgelegt für eine durchschnittliche Lebensdauer von 10.000 Stunden
  • Winkelspiel zwischen 15' und 30'. Auf Anfrage auch mit reduziertem Spiel lieferbar.
  • Wellendichtringe aus NBR

Für besondere Anwendungsfälle können verschiedene Ölfüllungen und Dichtringe verwendet werden.

Dadurch kann z.B. die Einsatztemperatur als Sondergetriebe erhöht werden. Benutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular Sonderbearbeitung

  • Drehrichtungswechsel benötigt
  • rechtwinklige Übertragung von Kräften
  • •Über- oder Untersetzung der Drehzahl
     

Einsatzgebiete im allg. Maschinenbau o.ä.

Zur rechtwinkligen Übertragung von Kräften bedarf es spezieller Getriebe – Kegelradgetriebe oder auch Winkelgetriebe genannt.
Diese können die Drehzahl über- oder untersetzen. Bei einem Übersetzungsverhältnis >1, bei welchem die Drehzahl reduziert wird, erhöht sich das zu übertragende Drehmoment. Die Einsatzmöglichkeiten der Kegelradgetriebe sind daher vielfältig.
Im Gegensatz zu Schneckengetriebe haben Kegelradgetriebe keine Selbsthemmung. Bei der Auswahl eines geeigneten Antriebmotor sollte dies berücksichtigt werden.
Kegelradgetriebe der Firma Poggi zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus und sind für die gesamte Lebensdauer wartungsfrei.